Workshop "Akt in der natur"

18.07.2020, Alpenvorland

AUSGEBUCHT!

Der frühe Vogel fängt den Wurm oder unser Model bei aufgehender Sonne mit seiner Kamera ein. Mit ein wenig Glück erleben wir das berühmte "Alpenglühen".
Für ausgefallene und ästhetische Aktfotos bietet uns die Natur außergewöhnliche Locations. Die Herausforderung bei diesem Workshop liegt in der geschickten Nutzung des natürlichen Lichtes, der verschiedenen Lichtstimmungen und Lich- und Schattenspiele. Außergewöhnliche Bilder erhalten wir durch das Arrangement der Posen und der optimalen Nutzung unserer Umgebung. Für kreative Aktfotografie sollten diese 3 Komponenten, Licht, Natur und Modell perfekt aufeinander abgestimmt sein. Auch der Kontrast kann einen ästhetischen Reiz hervorrufen, Fels oder karge Landschaft gepaart mit überdehntem, geöltem Körper. An verschiedenen Locations werden wir unter Anleitung  viele Bildideen umsetzen.

 

Der Workshop beinhaltet Portrait, Teilakt, Akt.

 

Voraussetzungen
- selbstständiger Umgang mit der eigenen Kamera
- Kamera mit Blitzsynchronbuchse oder Blitzschuh mit Mittenkontakt
- voller Akku, leere Speicherkarte

- festes Schuhwerk, evtl. Badeschuhe

- Mückenschutz, Handtuch
- Getränke
Teilnehmerzahl: max. 4-5 Personen

Dieser Kurs kann wetterbedingt rechtzeitig abgesagt und verschoben werden.

Preis: € 179,00


Im Preis inbegriffen sind:
- Fotomodell-Honorar
- nicht-kommerzielle Bildrechte
Veranstaltungsleiter: Martin Dürr
Veranstaltungsort: Alpenvorland


Termin: 18.07.2020, 05.00 Uhr - 10:00 Uhr !!!


Die Hälfte der Seminargebühr ist mit der Anmeldung als Anzahlung fällig, die Restzahlung bis 10 Tage vor Kursbeginn. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns eine Absage der Veranstaltung vor.

Die Anmeldung zum Workshop ist verbindlich.

 

Es gelten unsere AGB's. (https://www.photographie-workshops.de/home/agb/)

Mindesteilnahmealter: 18 Jahre

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.