"Von der Idee zum Bild" Kreativ Workshop

Wie man Ideen entwickelt und diese in Bilder umsetzt.

Ein Workshop mit Adrian Rohnfelder & Martin Dürr , 02. April 2022, Alpenvorland, Nähe Garmisch

Workshop "Von der Idee zum Bild", oder wie man mit Bildern Geschichten erzählt.


Sehr oft hören wir Sätze wie diesen: "Ich stecke in meiner Fotografie fest". Wo und wie kann ich mich inspirieren und neue Ideen entwickeln. Wie wecke ich die Kreativität in mir? Wie finde ich neue Bildideen?


Auf den ersten Blick sind wir, der erfolgreiche Portrait-, Model- und Fashionfotograf und Panasonic Ambassador Martin Dürr, sowie der international renommierte Abenteurer, Landschaftsfotograf und Olympus Visionary Adrian Rohnfelder, fotografisch völlig unterschiedlich unterwegs. Auf den zweiten Blick haben wir jedoch viele Gemeinsamkeiten. Jeder von uns hat seinen eigenen und unverwechselbaren Stil und wir beide sind immer auf der Suche nach neuen Ideen, nach neuen Perpektiven und ompositionen, danach bekannte Motive neu zu interpretieren und die eigene Fotografie weiter zu entwickeln.

Beide werden wir immer wieder gefragt, wie wir denn zu den Ideen für unsere Bilder kommen und woher wir unsere Kreativität nehmen? Aus diesem Grund haben wir diesen Workshop konzipiert. Und auch da sind wir uns einig, wir wollen keine fertigen Motive präsentieren, sondern diese uns gemeinsam mit den Teilnehmers erarbeiten. Im Vorfeld haben wir uns folgende Fragen gestellt:

Wie kann man die beiden Themenbereiche verbinden? Kann ich eine Landschaft wie ein Portrait betrachten? Und umgekehrt? Wie komme ich zur Idee, finde die richtige Location und bereite das Shooting vor? Wie ist das überhaupt mit der sogenannten Kreativität? Kann man sie trainieren? Ist sie abrufbar? Die Antwort ist Ja! Wir zeigen Euch dabei, dass Kreativität keine Fähigkeit, sondern eine Leistung ist, die jeder von Euch erreichen kann.

Konkret heiß das, dass wir an einer fantastischen Location in den bayerischen Alpen in Begleitung eines erfahrenen Modell die Fragen fotografisch beantworten.

Ziel des Workshops ist es, Euch zu zeigen, wie Ihr Eure Kreativität entdecken und fördern könnt, wie Ihr zu Euren eigenen Bildideen findet und wie auch Ihr mit Bildern Geschichten erzählen könnt, welche den Betrachter fesseln und zum Nachdenken anregen. All das erreichen wir unter Einsatz verschiedener fotografischer Stilmittel und Tools.

 

Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene Fotografen. Max 10-12 Teilnehmer

Voraussetzungen: selbstständiger Umgang mit der eigenen Kamera, Kamera mit Blitzsynchronbuchse oder Blitzschuh mit Mittenkontakt, voller Akku, leere Speicherkarte, Stativ, warme Kleidung, Sonnencreme, stabiles Schuhwerk.


Termin: Sonntag, 02.4.2022, 10:00 Uhr - 22:00/22:30 Uhr, inkl. Pausen

Kosten; Euro 279,--
Eine Bildbesprechung via Zoom/Microsoft Teams findet im Anschluss an den Workshop statt (Termin wird bekannt gegeben)

 

Die Hälfte der Seminar Gebühr ist mit der Anmeldung als Anzahlung fällig, die Restzahlung bis 10 Tage vor Kursbeginn.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns eine Absage der Veranstaltung vor. Die Anmeldung zum Workshop ist verbindlich.

Es gelten unsere AGB's. (https://www.photographie-workshops.de/home/agb/)

 

Mindesteilnahmealter: 18 Jahre

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich aufgrund örtlicher Gegebenheiten, oder schlechtem Wetter, unerwartete Situation ergeben können, so dass geplante Ausflüge oder Aktivitäten nicht durchgeführt werden können, oder verändert werden müssen.

 

Bei Ausfall des für den Workshop vorgesehenen Models (aus Gründen, die Martin Dürr nicht zu verantworten hat - zum Beispiel auf Grund von Krankheit) bemüht sich Martin Dürr ein Ersatz-Model für den Workshop zu buchen. Es besteht bei Änderung des in der Workshopbeschreibung für den Termin vorgesehenen Models kein Ersatz- oder Erstattungsanspruch für geleistete Zahlungen, sofern der Workshop dann mit einem anderen Model stattfinden kann.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.